• Sommer, Sonne, Sommerferien …

    Liebe Eltern, liebe Ballettschüler,

    die Sommerferien beginnen dieses Jahr am Samstag, den 27. Juli 2019 und enden am Dienstag, den 10. September 2019. Während dieser Zeit findet, außer natürlich der Summerschool 1 und 2, den Workshops für Jugendliche und den „Sammelstunden“ kein regulärer Unterricht statt.

    In der letzten Ferienwoche werden folgende Kurse in der Ballettschule angeboten: Teilnehmen können alle meine Ballettschüler. Gerne auch mehrmals die Woche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Mittwoch, den 4. September 2019
    19.45 Uhr – 21.00 Uhr >>> Ballett Erwachsene/M

    Donnerstag, den 5. September 2019
    14.30 Uhr – 15.15 Uhr >>> Pré-Primary (4-5 Jahre)
    15.30 Uhr – 16.30 Uhr >>> Primary (5-6 Jahre)
    16.30 Uhr – 17.30 Uhr >>> 1. Grad (6-8 Jahre)

    Freitag, den 6. September 2019
    14.30 Uhr – 15.30 Uhr >>> Pré-Primary (4-5 Jahre)
    15.30 Uhr – 16.30 Uhr >>> Primary (5-6 Jahre)
    16.30 Uhr – 17.30 Uhr >>> 2. Grad (8-10 Jahre)

    Montag, den 9. September 2019
    19.45 Uhr – 20.45 Uhr >>> Body Workout (nach Callanetics)

    Am Mittwoch, den 11. September 2019 beginnt dann wieder der reguläre Unterricht. Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Stundenplan.

    Ich wünsche allen meinen Schülern und deren Eltern einen wunderschönen und erholsamen Sommer!!!

    Sonnige Grüße,
    Susanne Menningen

  • Summerschool 2019

    Montag, den 12. August bis Freitag, den 16. August 2019

    Mit Abschlussvorstellung am 16. August (statt Bastelstunde), zu der alle Eltern, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen sind!


    Kinder von 6 bis 8 Jahren (1. Grad – 2. Grad)

    Leiterin: Samantha Cameron

    Unser Thema für die diesjährige Summerschool ist inspiriert von dem bezaubernden Film „Ballerina“. Wir werden die Welt von Felice betreten, einem Waisenkind, dessen Traum es ist, eine Ballerina zu sein und auf der Bühne der Pariser Oper zu tanzen. Wir werden zu weltberühmter Ballettmusik tanzen und Kostüme für unsere Aufführung kreieren.

    • 10.00 Uhr – 11.15 Uhr Klassisches Ballett
    • 11.15 Uhr – 11.45 Uhr Pause
    • 11.45 Uhr – 12.45 Uhr Choreographie
    • 12.45 Uhr – 13.45 Uhr „Wir basteln ein Kostüm“

    Kinder von 9 bis 11 Jahren (2. Grad – 3. Grad)

    Bei den Kindern von 9 bis 11 Jahren starten wir mit einem klassischen Training. Es beinhaltet Übungen an der Stange, in der Mitte und auf dem Boden. Nach einer kurzen Pause lernen wir Elemente aus der Folklore kennen und tanzen dieses Jahr eine Choreographie aus dem Ballett „Nussknacker“ von Tschaikowsky. Im Anschluss basteln die Kinder mit Stefanie Robens ein passendes Accessoire. Das Ganze natürlich mit ganz viel Freude und Spaß.

    • 13.30 Uhr – 14.45 Uhr Klassisches Ballett und Folklore
    • 14.45 Uhr – 15.15 Uhr Pause
    • 15.15 Uhr – 16.30 Uhr Choreographie
    • 16.30 Uhr – 17.30 Uhr Basteln

    Kosten und weitere Informationen

    • für alle teilnehmenden Kinder der City-Ballettschule: 120 € (inkl. Bastelmaterial)
    • zusätzlich teilnehmende Geschwisterkinder: 90 €
    • Mineralwasser und frisches Obst stehen den Tänzern und Tänzerinnen zur Verfügung.

    Anmeldebedingungen

    1. Bei kurzfristigem Rücktritt (nach dem 5. August 2019) wird die Hälfte des Betrages zurückerstattet.
    2. Im Krankheitsfall (mit ärztlichem Attest) kann der ganze Betrag zurückerstattet werden.
    3. Limitierte Teilnehmerplätze: die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldeformulare.
    4. Die Teilnahme ist erst nach Überweisung der Kursgebühr gesichert.

    Anmeldung

    Hiermit melde ich meine Tochter/meinen Sohn _________________________________________ (Name) im Alter von ________ Jahren für die Summerschool 2019 an. Der Teilnahmebetrag in Höhe von ______ € wird bis spätestens 5. August 2019 bar bezahlt oder überwiesen (Kontendaten können in der Ballettschule erfragt werden).

    Die Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

    _________________________________________________________
    Ort, Datum, Unterschrift

  • Hänsel & Gretel – neue Informationen

    So langsam nimmt unser Ballett-Märchen „Hänsel und Gretel“ Formen an und wir können mit den ersten Durchlaufproben beginnen.

    Es wird vier Vorstellungen im wunderschönen Rokokotheater in Schwetzingen geben:

    • Samstag, 19. Oktober – 18:00 Uhr
    • Sonntag, 20. Oktober – 18:00 Uhr
    • Sonntag, 8. Dezember – 11:00 Uhr
    • Sonntag, 8. Dezember – 18:00 Uhr

    Bitte entnehmen Sie dem Aushang, wann Ihr Kind tanzt.

    Helfer

    An jeder Vorstellung werden ca. 100 Kinder teilnehmen. Damit alle gut bei der Generalprobe und den Aufführungen hinter der Bühne betreut sind, benötigen wir wieder viele fleißige Helfer. (ca. 20 Helfer/innen pro Aufführung und Probe)

    Das erste Treffen für die fleißigen Helferinnen findet vor den Sommerferien in der Ballettschule am Dienstag, den 16. Juli um 19:00 Uhr satt. Interessierte Mütter, Väter, ältere Geschwister sind herzlich eingeladen. Falls Sie beim Helferabend keine Zeit haben, können Sie gerne ihre Kontaktdaten an Heike Dinkel schicken oder sich in die Liste in der Ballettschule eintragen.

    Kartenvorverkauf

    Der Kartenvorverkauf erfolgt online über www.reservix.de, über unsere Website und bei den bekannten reservix-Vorverkaufsstellen (z. B. Schwetzinger Zeitung). Eine Liste der Vorverkaufstellen und die Programme der Vorstellungen, werden in der Ballettschule aushängen. Sollten Sie sich unsicher sein, an welchem Tag Ihr Kind tanzt, schauen Sie bitte im Programm nach. Eine Reservierung oder ein Umtausch der Karten ist nicht möglich!

    Kostüme

    Die Kinder werden bei der Aufführung wieder wunderschöne Kostüme tragen, die Heinke Engelsen mit viel Liebe zum Detail in wochenlanger Arbeit genäht hat. Diese stelle ich den Kindern kostenfrei zur Verfügung. Für das einheitliche Gesamtbild benötigt jedes Kind eine rosa Ballett-Strumpfhose von BLOCH und rosa Ballett-Schläppchen von Bloch.

    Diese können vorab zum Selbstkostenpreis in der Ballettschule erworben werden (rosa Ballett-Schläppchen für 14 Euro, rosa Ballett-Strumpfhosen für 8 Euro).

    Die Kinder üben schon sehr fleißig an ihren Tänzen und freuen sich auf die Vorstellungen. Meist stehen mehrere Gruppen auf der Bühne. Deshalb ist es wichtig, dass alle Kinder sowohl bei den Durchlaufproben als auch Generalproben dabei sind. Bitte merken Sie sich die Termine!

    Bitte geben Sie unbedingt Bescheid, sollte ein Kind verhindert sein!